Die Wahl der Waffen – Das Kommunikationsseminar

Ein Seminar von Balthasar Fleischmann

Bei brenzligen Situationen im Alltag oder im Berufsleben kommt es immer auf die richtige Wahl der Waffen an. Unsere gesteckten Ziele erreichen wir durch unsere Kommunikation und die dazu passenden Kommunikationswerkzeuge. Der Agent hat seine Waffen, damit kann er Leben retten und auch töten. Seine meist eingesetzten Waffen sind jedoch nicht die Pistolen oder die Schlagstöcke. Es ist die Sprache, das Verhalten und die besonderen Methoden, die in gefährlichen Situationen angewandt werden, um Konflikte zu entschärfen und zu lösen.

In 30 Jahren Dienst an der Waffe konnte Balthasar Fleischmann seine zu treffenden Maßnahmen durchsetzen, ohne jemals in eine körperliche Auseinandersetzung zu geraten. Durch eine Kommunikation, die ihn nicht nur überleben, sondern auch die gesetzten Ziele erreichen ließ.

Während seinem Agentendienst hatte Balthasar Fleischmann immer wieder die Möglichkeit an seinen Kommunikationswerkzeugen zu feilen. Daraus ergaben sich nicht selten ungewöhnliche Methoden, die den Täter aus gewohnten Mustern löste und die Möglichkeit zur Kooperation und Entschärfung der Situation brachte.

Als Unternehmer und Coach konnte Balthasar Fleischmann diesen Erfahrungsschatz in der Wirtschaft anwenden und an seine Klienten weitergeben. Das Kommunikationsseminar „Die Wahl der Waffen“ zeigt den Teilnehmern auf, wie der gekonnte Einsatz einfacher Methoden ihre Potenziale vervielfacht.

Seminarziele:

  • Die Waffen der Kommunikation gezielt einsetzen
  • Bildung einer erweiterten und gezielten Wahrnehmung
  • Mut erlangen und Risiko mindern
  • Lebenswerte durch eine gute Kommunikation erlangen
  • Empathie und Konsequenz entwickeln

Seminarinhalte:

  • Vermittlung von effektiven Wertungssystemen
  • Erkennen schlummernder Potenziale
  • 10 größten Waffen der Kommunikation
  • Die Kunst der Selbstkontrolle
  • Konsequenz als Lebensmittel

Methoden:

Praxisbeispiele aus dem Alltag der Polizeiarbeit übertragen in Szenarien des Lebens Erfahrungsaustausch der Teilnehmer Methodenvermittlung im Rollenspiel 3-monatige Nachbegleitung.

Ihr Nutzen:

Sie werden zum Gestalter und gefragten Experten in Ihrem Gebiet.

Das könnte Sie auch interessieren