Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher

Machen Sie Ihr Unternehmen zukunftssicher

In den nächsten 10 Jahren werden sich alle Branchen der Wirtschaft nachhaltig verändern. Auslöser sind Trends wie autonomes Fahren, 3D-Druck, Quantencomputing, Blockchain etc., die neue Geschäftsmodelle provozieren. Auf der einen Seite ermöglichen solche Disruptionen exponentielles Wachstum, auf der anderen Seite bringen sie aber auch einige Veränderungen mit sich: Hersteller, Zulieferer und Dienstleister müssen auf ein verändertes Kundenverhalten eingehen. Es werden neue Mechanismen gebraucht, die im zukünftigen Endkundengeschäft greifen. Und auch das B2B-Geschäft ist gefordert, Antworten auf die neuartigen Einflüsse zu finden.

Sie haben bereits einen Zukunftsvortrag aus dem Hause 2b AHEAD ThinkTank gehört? Sie möchten aber gerne einen Schritt weitergehen und herausfinden, welche Maßnahmen es braucht, um Ihr Unternehmen zukunftssicher zu machen? Sie möchten einen konkreten Umsetzungsplan entwickeln? Und Sie wollen dabei einen kompetenten und erfahrenen Partner an Ihrer Seite haben? Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für Sie: Im Workshop können Sie das im Vortrag Gehörte vertiefen und konkrete Lösungen für Ihr Unternehmen und damit Ihre Zukunft erarbeiten.

In den zwei darauffolgenden Slots erarbeiten Sie zwei wesentliche Aspekte:

  • Wie wirken sich die im Impuls dargestellten Trends auf Ihr Unternehmen aus und wohin müssen Sie sich entwickeln?
  • Welche Dienstleistungen bzw. Produkte sind dafür notwendig?

Im Ergebnis werden alle Teilnehmer konkrete Ideen entwickelt haben, was Dienstleistungen bzw. Produkte auszeichnet, die auf die Umsetzung dieses Zukunftsbildes einzahlen.

Im Pauschalangebot zusammen mit einem Vortrag ist der Workshop für bis zu 40 TeilnehmerInnen ausgelegt. Größere Gruppen sind möglich, müssen jedoch separat kalkuliert werden. Optional (durch Zubuchung) können die Ergebnisse des Workshops im Nachgang auch noch aufbereitet und dokumentiert werden.

Die Workshops werden in einem World-Café-Format durchgeführt, um die Teilnehmer sowohl zu einer regen Mitarbeit zu animieren, als auch die kollektive Intelligenz aller Teilnehmer zu nutzen. Es werden Ideen entwickelt und Szenarien skizziert, auf deren Grundlage man in eine tiefere Diskussion über die Entwicklung neuer Dienstleistungen bzw. Produkte einsteigen kann. Zudem werden passende Maßnahmen besprochen, mithilfe derer die jeweilige Transformation in ihrer Umsetzung begleitet werden kann.

Ablauf des Workshops (nach dem Impulsvortrag):

  • Begrüßung, Rekapitulation einiger wichtiger Elemente des Impulsvortrags, Klärung der Ziele des Workshops, Erläuterung der World-Café-Methode
  • World Café 1: Es werden 4 Themenkomplexe rund um Auswirkungen kommender Trends auf Ihre Branche und im Speziellen Ihr Unternehmen herausgegriffen, die an Thementischen von allen Teilnehmern diskutiert werden sollen. An jedem Tisch befindet sich ein „Gastgeber“, der nach jedem Wechsel den Arbeitsstand der vorherigen Diskussion erläutert und den neuen Teilnehmern die Möglichkeit gibt, auf diesem Diskussionsstand aufzusetzen und die bisherigen Ergebnisse zu bereichern.
  • Die Gastgeber stellen in Kürze die Ergebnisse der ersten Runde vor. Auf Flipcharts werden Kernthesen der Thementische dokumentiert.
  • Überleitung zum Thema: „Was sind die Anforderungen an Dienstleistungen bzw. Produkte der Zukunft in Ihrer Branche?“. Diese Diskussion baut auf dem World Café 1 auf.
  • World Café 2: Nach dem gleichen Verfahren wie in World Café 1 diskutieren die Teilnehmer nun die Anforderungen an zukünftige Dienstleistungen bzw. Produkte Ihrer Branche.
  • Die Gastgeber stellen in Kürze die Ergebnisse der zweiten Runde vor. Auf Flipcharts werden Kernthesen der Thementische dokumentiert.
  • Abschlussreflektion der Teilnehmer und Danksagung an die Teilnehmer für die Mitarbeit. In einem Workshop können bis zu 40 Teilnehmer mitarbeiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt anrufen
Michael Kürzeder
+49 (0) 9071 770 35-0
Michael Kürzeder
Rückruf