Dr. Brigitte Bösenkopf

Portrait von 5 Sterne Rednerin Dr. Brigitte Bösenkopf

Beruf/Tätigkeit: Die Burnout-Befreierin, Wirtschaftstrainerin, Psychologin

Fachgebiet(e): Burnotprävention, Umgang mit Stress

Sprache(n): Deutsch, Englisch

"Arbeitsfreude ist die beste Burnoutprävention!"

Eine Frau mit einer Mission: Brigitte Bösenkopf sagt dem Burn-Out-Syndrom den Kampf an. Die 5 Sterne Rednerin hat ein probates Mittel gegen Stress und Überforderung: lustvolles Arbeiten. Klingt einfach und ist es auch. Als Journalistin und Wirtschaftstrainerin ist sie stets ganz nah dran an dem Volksleiden Nr. 1, zählt sie doch zu einer Berufsgruppe, die selbst davon betroffen ist. Insofern sind Bösenkopfs Strategien authentisch und aus der Praxis geboren. Und als Psychologin bringt sie das nötige Rüstzeug mit, um diese auch entsprechend zu unterfüttern.

Dr. Brigitte Bösenkopf setzt mit ihren Maßnahmen so früh wie möglich an. Schon erste Anzeichen des Ausgebranntseins sollten ernst genommen werden, rät sie. Für eine effektive Burn-Out-Prophylaxe steht die Stressexpertin mit ihrer geballten Kompetenz zur Verfügung. Sie klärt in Vorträgen und Seminaren über das Thema auf – öffentlich und in Unternehmen selbst. Und sie erarbeitet ganz individuell als Trainerin mit Einzelpersonen, Gruppen, Abteilungen oder Firmen Maßnahmen, um Stress zu minimieren und die Arbeitsfreude zu erhöhen. Denn Letzteres, hat sie erkannt, ist Dreh- und Angelpunkt einer effektiven Burn-Out-Bekämpfung.

Die Keynote Speakerin hält nicht nur mitreißende Vorträge, die motivieren, sich nicht mehr von Hektik überrollen zu lassen und die Arbeitswut ausufern zu lassen, sie hat die Thematik auch wissenschaftlich aufbereitet. Als Lehrbeauftragte an der Donau-Uni Krems und Dozentin der KMU-Akademie und Management AG in Linz entwickelte und erforschte die Österreicherin Methoden, um Workaholics auf den richtigen Weg zu bringen. Letztendlich geht es um eine solide Work-Life-Balance – sind beide Bereiche solide austariert, läuft alles bestens, gerät das Ganze in Schieflage, kann man schnell ins Trudeln kommen.

Dass die 5 Sterne Rednerin auch zu außergewöhnlichen Methoden greift, um Überforderungssituationen in den Griff zu bekommen, ist ihr großes Plus. Denn es zeigt, dass es viele verschiedene Facetten gibt, um einem Burn-Out-Syndrom wirksam zu begegnen. So bedient sich die ausgebildete Mediatorin und Mentaltrainerin der Biofeedbackmessung, um schon früh Überforderungen aufzuzeigen und Strategien zu entwickeln, damit es gar nicht erst zum physischen und psychischen Zusammenbruch kommt. Eins hat sie dabei stets im Hinterkopf: Arbeit sollte Freude bereiten, die Arbeitsbedingungen müssen stimmen, Möglichkeiten zur Rekreation sind unabdingbar, dann haben Stress und Überforderung keine Chance.

Teilnehmerstimmen

„Was als scheinbar harmlose Schlafstörung beginnt, endet nicht selten in totaler Erschöpfung und der Diagnose Burn-Out.”

career-journal.com

„Wir möchten uns ganz herzlich bei Frau Dr. Bösenkopf bedanken, für ihre spannenden Themen und die interessanten Vorträge, die sie anlässlich unseres bwg-Seminar-FORUMS auf Schloss Faber Castell dargeboten hat. Die Zuhörer waren sehr zufrieden.”

Elsa Evers / bwg

Zufriedene Kunden

  • AWD
  • BWG
  • Donau Universität
  • Europ. Reiseversicherung
  • Fischer Georg
  • Geiger Gruppe
  • HypoVereinsbank
  • KMU Akademie
  • KPMG
  • Mautner Markhof
  • ORF
  • REWE Group
  • Siemens
  • Tiroler Tageszeitung

Presseartikel

Medien